: Startseite | Lernraum | Themen-Module | Finanzen | Datenschutz & Sicherheit

Datenschutz & Sicherheit

Wie Sie Daten sicher übertragen: Egal, ob Sie im Internet mit der Postbank (oder anderen) kommunizieren, Sie müssen immer persönliche Daten übertragen. Die gilt für das Online-Banking, genauso wie für Anfragen oder Anträge. Wie sicher ist die Datenübertragung und die Aufbewahrung der Daten bei einem Anbieter? Zur Datensicherheit ist es wichtig, dass die Daten, die Sie eingeben und absenden, verschlüsselt werden. Wenn nicht, könnten sie mitgelesen werden. Die Technologie, die die Verschlüsselung übernimmt, heißt SSL. Sie erkennen den Einsatz der Verschlüsselung an mehreren Punkten. Anstelle des http:// steht in der Adresszeile https://. Das "s" zeigt an, dass die Daten verschlüsselt werden.

 

Der Mozila/Firefox zeigt zudem ganz unten das Symbol eines gesicherten Schlosses. Im Internet Explorer erscheint das Symbol des gesicherten Schlosses in der Adresszeile. Es erscheint auch hier das https://

Achten Sie darauf, dass seriöse Websites ein Impressum vorweisen. Dies gilt nicht zwangsläufig für Websites, die nicht in Deutschland betrieben werden. Das Impressum der Website www.postbank.de finden Sie in der Fußzeile jeder Web-Seite.

ZurckNach ObenDruck AnsichtArtikel als Email versenden
 

Themen-Module

 

Maustraining

Info

Das Themen-Modul Finanzen haben wir 2006 für das Aktionsprogramm Online 50plus mit freundlicher Unterstützung von Deutsche Postbank AG entwickelt, laufend aktualisiert und in zahlreichen Kursen erfolgreich eingesetzt.

Nachweis für die verwendeten Grafiken: Pixelquelle www.pixelquelle.de