: Startseite | Digitale Integr... | Features | Die-Frauen-und-das-Netz

Die Frauen und das Netz

Nutzen Frauen das Netz eigentlich anders als Männer? Wer hat das Sagen auf den diversen Internet-Plattformen?

 

Ist das Internet tatsächlich postfeministisch – oder müssen Frauen aufpassen, dass sie in diesem Medium nicht abgehängt werden? Ein Thema, in dem Birgit Kampmann, Geschäftsführerin vom Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V., zuhause ist. Gerade ist ihr aktuelles Buch "Die Frauen und das Netz. Angebote und Nutzung aus Genderperspektive", im Springer Gabler Verlag erschienen. Herausgegeben wurde es von Birgit Kampmann, Bernhard Keller, Michael Knippelmeyer und Frank Wagner. Zum Buch geht es hier.

ZurckNach ObenDruck AnsichtArtikel als Email versenden
 

Arbeitsgemeinschaft

Get online Week

Hier gehts zur Dokumentation der Fachtagung Gemeinsam durchs Netz - Geh online Woche 2013

 

D21 Digital Index 2013

Auf dem Weg in eine digitales Deutschand?! Initiative D21 sieht mit 51,2 Punkten mittleren Digitalisierungsgrad erreicht

>> Download der Studie

>> Daten und Fakten: Internetnutzung

 

Die Frauen und das Netz

Nutzen Frauen das Netz eigentlich anders als Männer? Wer hat das Sagen auf den diversen Internet-Plattformen?

›› mehr
 

Mitmachen: Aktiv werden!

UdL Digital Roundtable

Dreißig ausgewählte Expertinnen und Experten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft diskutierten in Berlin zum Auftakt der Geh' online Woche > udldigital

›› mehr
 

Bridge IT

Thematic Network ICT for social integration and cultural diversity: Final Outcomes
>>www.bridge-it-net.eu/